kürbiskerne kaufen

Warum man Kürbiskerne kaufen sollte

Ganz egal, ob in gerösteter oder roher Form, als Topping über Salate oder im Kürbiskernbrot, das Kürbiskerne kaufen lohnt sich, weil diese kleinen Köstlichkeiten sich bei vielen Profi- und Hobbyköchen großer Beliebtheit erfreuen. Durch sie werden nicht nur Mahlzeiten aufgepeppt. Mit ihnen kann ebenso Kürbiskernöl hergestellt werden. Kürbiskerne sind besonders weich und von einer dünnen Haut umgeben. Dadurch ist es möglich, dass sich dieses Kernöl sehr einfach herauspressen lässt. Aber sowohl dieses Öl als auch die Kerne stellen eine gesunde Eiweißquelle dar. Zudem verfügen sie über wertvolle Mineralstoffe und Vitamine. Zudem haben Kürbiskerne einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, enthalten jedoch wenige Kohlenhydrate. Im Zusammenhang mit einer ausgewogenen Ernährung sorgen diese Kerne dafür, dass man fit und schlank wird beziehungsweise bleibt.

kürbiskerne kaufen

Wie Kürbiskerne in der Küche zum Einsatz kommen

Kürbiskerne sind nicht nur als Fingerfood für zwischendurch daheim, sondern auch im Büro oder auf Reisen sehr begehrt. Zudem ergänzen sie in der Küche zahlreiche süße und herzhafte Speisen. Wer sich Brötchen oder Brot weniger vom Bäcker kauft, sondern lieber daheim bäckt, hat die Möglichkeit, dem Teig einige Kürbiskerne hinzuzufügen. Selbstverständlich kann man selbst gebackene Körner noch mit weiteren Körnern verfeinern. Damit wird dann eine interessante Mischung erzeugt. Ratsam sind zum Beispiel Sonnenblumenkerne. Aber auch in den Muffins, Keksen und Kuchen kann das nussige Aroma der Kürbiskerne eine Bereicherung sein, insbesondere wenn diese im Vorfeld karamellisiert werden. Darüber hinaus ist das Kürbiskerne kaufen besonders sinnvoll, um es als Zugabe beziehungsweise Toppings in Müslis, selbst hergestellten Riegeln, Joghurt, Aufläufen, Gratins, Salaten, Suppen, Eintöpfen und Kartoffelpüree einzusetzen. Selbst ein Kürbiskernpesto lässt sich rasch zubereiten und eignet sich für Nudeln. Hierfür verwenden man am besten geröstete Kürbiskerne. Dabei besteht die Möglichkeit, je nach Geschmack Petersilie, Basilikum oder beides hinzuzugeben. Auf keinen Fall sollte Parmesan fehlen. Eine optimale Zutat ist auch Minze, da diese dem Kürbiskernpesto eine herrlich frische Note verleiht.

kürbiskerne kaufen