Finanziell

Online-Banking für Unternehmen

Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz ein Unternehmen haben oder für Finanzen und Rechnungswesen zuständig sind, sind Sie sich wahrscheinlich der positiven Aspekte bewusst: Die Überweisungen und sonstigen Einnahmen sind auf dem Konto und das kleine Plus vor dem Geld ist wirklich positiv. Natürlich hat ein Unternehmen nicht nur Einnahmen, sondern muss auch Ausgaben berücksichtigen. Einzelne Posten sind zu bilanzieren und auf Richtigkeit zu prüfen, Mehraufwendungen von Mitarbeitern bedürfen der Genehmigung und mindestens einmal jährlich wird der Jahresbilanzbericht der Gesellschaft fertiggestellt. Einerseits verursacht die moderne Welt Komplikationen, da der Güterverkehr immer internationaler und teurer wird. Andererseits helfen digitale Nachrichten auch bei den Transaktionen und die Software von FinTech wird ständig weiterentwickelt, was den Benutzern das Erlebnis erleichtert.

Information uber kosten

Penta ist ein junges FinTech-Unternehmen, das seit Ende 2017 auf dem Markt ist. Der Hauptsitz befindet sich im europäischen Finanzzentrum London, es gibt jedoch eine Zentrale in Berlin. Die Idee für die Stiftung kam aus den eigenen Erfahrungen der Gründer: Banken, an denen sie zuvor als Unternehmer und Startups beteiligt waren, waren zu langsam und boten nicht die notwendigen Funktionen – und so entstand die Plattform Penta. Mittlerweile haben mehr als 6.000 Unternehmen ein Konto bei diesem Anbieter, wobei insbesondere kleine und mittlere Unternehmen die Zielgruppe sind. Sie schaffen eine Plattform, die als Bindeglied zwischen den besten Finanzdienstleistungen und Ihrem Geschäftskonto fungiert. Auf diese Weise können Sie alle finanziellen Aspekte von einer einzigen Plattform aus steuern. Vom einfachen Banking über die Buchhaltung, das Kostenmanagement bis hin zur Gutschrift läuft alles über ein Geschäftskonto. Penta-Produkte werden durch Ihre Wünsche und Rückmeldungen weiterentwickelt. Jeden Monat bringen sie neue Funktionen heraus, mit denen Sie Ihre Ziele erreichen können. Ihr Fokus liegt auf der absoluten Benutzerfreundlichkeit. Mit Penta wissen Sie immer, was Sie sind. Mehr Penta erfahrungen hier.

Das Angebot für Geschäftskonten erfolgt über die Infrastruktur der solarisBank. Dieser verfügt über die Banklizenz der BaFin und bietet damit auch die EU-geregelte Einlagensicherung von 100.000 Euro. Die Kontoeröffnung soll nicht länger als 10 Minuten dauern. Sie erhalten dann eine deutsche IBAN und ein Girokonto, welches auch eine Business Mastercard beinhaltet. Für das Basiskonto wird keine Kontoführungsgebühr erhoben. Wenn Sie zusätzliche Funktionen benötigen, haben Sie mehrere andere Möglichkeiten. Dazu gehört beispielsweise die Ausgabe zusätzlicher Masterkarten für Mitarbeiter, die Gewährung des Zugriffs auf das Konto an andere Benutzer und damit die Delegierung von Bankaufgaben, die Festlegung individueller Ausgabenlimits für die Karten und die Information über Ausgaben in Echtzeit. Um die Buchhaltung zu vereinfachen, können Sie Ihre eigenen Kategorien definieren und das Konto mit dem Lexoffice der Abrechnungssoftware verknüpfen. Hier erfahren Sie, wann die Rechnungen beglichen werden. Weitere Programme für das Rechnungswesen sollen in Kürze integriert werden. Für unterwegs können Sie die App für iOS oder Android nutzen. Wenn Sie sich noch im Gründungsprozess befinden, können Sie bereits nach kurzer Zeit ein Konto eröffnen und Kapital einzahlen. Folgende Services werden angeboten: Sekunden, in denen Penta mit Ihrer Buchhaltungssoftware verbunden wird; Automatische Synchronisation aller Transaktionen in Echtzeit; Erstellen Sie Rechnungen in Lexoffice oder Debitoor und verfolgen Sie Zahlungen auf einfache Weise